Grundlagen

08.07.2017

Unsere Politik beruht auf dem christlich geprägten Verständnis vom Menschen und seiner Würde, wie es in unser Grundgesetz Eingang gefunden hat.

Dementsprechend richten wir unser Wirken für die Menschen in Fulda an den Grundsätzen von Freiheit, Gerechtigkeit, Solidarität und Subsidiarität aus.

Dabei bedeutet für uns:
Freiheit
… vor allem die Möglichkeit zur eigenverantwortlichen Lebensgestaltung und Entfaltung der Persönlichkeit.
Gerechtigkeit
… im politischen Handeln Chancengleichheit, Verteilung der Pflichten nach der jeweiligen Leistungsfähigkeit und Unterstützung der Schwächeren.
Solidarität
… sowohl gegenseitige Unterstützung der heute Lebenden als auch Verantwortung tragen für kommende Generationen.
Subsidiarität
… in erster Linie Wahrnehmung der eigenen Verantwortung, aber auch Hilfe zur Selbsthilfe dort, wo der Einzelne seine Verantwortung nicht selbstständig wahrnehmen kann.

Unser politisches Handeln für unsere Stadt, das seit über 70 Jahren diesen Grundsätzen folgt und den Menschen in den Mittelpunkt stellt, hat Fulda zu dem gemacht, was es ist. Dabei sind die Kontinuität dieses politischen Handelns und unsere enge Verbundenheit mit den Bürgern entscheidende Faktoren für die positive Entwicklung Fuldas über eine so lange Zeit.

Die CDU in Fulda wird auch in Zukunft erfahren, erfolgreich und entschlossen die Entwicklung der Stadt weiter mitgestalten.