Neuwahlen bei der CDU Horas: Grauel weiter Vorsitzender

21.01.2018

Bei den Neuwahlen der CDU Horas wurden die Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt.

Der alte und neue Vorsitzende des Ortsverbandes ist Stefan Grauel. Ebenso wiedergewählt wurden der 2. Vorsitzende Bernhard Farnung sowie der Schriftführer des Verbandes Egon Beier.

Stefan Grauel berichtete über die Aktivitäten des Ortsverbandes in den letzten 2 Jahren. Es konnte durch die Versammlung festgestellt werden, dass im Stadtteil Horas durch die Stadt Fulda wichtige Projekte bereits erfolgreich abgeschlossen werden konnten wie die Straßensanierung der Kreuzung König-Konrad-Straße / Niesiger Straße, Verkehrsberuhigung Schlitzer Straße oder die Erneuerung des Gehwegs am Bonifatiusbrunnen.

Ebenso gab der CDU-Vorsitzende einen Ausblick in die Zukunft. Der Vorstand habe sich besonders dem Projekt Alter Horas Friedhof angenommen, so Grauel weiter. Dieser soll nach Vorstellungen der CDU Horas in einen „Park der Stille“ umgewandelt werden. Die vorhandene Einsegnungshalle soll dann saniert und renoviert werden. Hierzu konnten bereits Mittel im Haushaltsplan der Stadt Fulda gebunden werden, berichtete der Vorsitzende.

Als nächsten Schritt gelte es, einen „Förderverein zum Park der Stille“ im Frühjahr 2018 in Horas zu gründen. Dieser Förderverein solle dann in Zusammenarbeit mit der Stadt Fulda unterstützend bei der Umwandlung des Alten Horaser Friedhofs in einen „Park der Stille“ mitwirken. Für diesen Förderverein werden zur Zeit noch Gründungsmitglieder und interessierte Bürgerinnen und Bürger gesucht, heißt es weiter. Diese könnten sich gerne mit Stefan Grauel für weitere Informationen in Verbindung setzen.

Der CDU Ortsverband Horas wird somit auch die nächsten 2 Jahre zum Wohl der Horaser aktiv sein und aktiv werden, so Stefan Grauel abschließend in der Pressenotiz.